Foto: VG-Archiv

    Lemberger Graf-Heinrich-Weg

    Der 12 Kilometer lange Weg beginnt am Parkplatz der Burgruine Lemberg am Ende der Landgrafenstraße und führt neben schönen Waldbildern und mehreren eindrucksvollen Aussichtspunkten außerdem an mächtigen Felsformationen aus rotem Sandstein vorbei.

    Der Graf Heinrich-Weg ist als Premiumweg zertifiziert und somit hervorragend beschildert. Der weiße Geist „Blizy“ auf blauem Hintergrund zeigt Ihnen zuverlässig den Weg.

    Zurück am Ausgangspunkt der Tour ist es dann nur noch ein Katzensprung bis zur Ruine der Burg Lemberg, von der man eine hervorragende Aussicht über den Pfälzer Wald und die umliegenden Orte genießen kann. Weiterhin befinden sich dort ein Burgeninformationszentrum sowie ein begehbarer Brunnenstollen, was einen Besuch auf jeden Fall lohnenswert macht.

    Dieser Weg bietet zwar keine Gastronomie direkt am Weg, jedoch gibt es viele idyllische Rastmöglichkeiten während der Tour, weshalb wir empfehlen einen Rucksack mit Verpflegung mitzunehmen. 

    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.